Die RLP-Mannschaftsmeisterschaft 2013 ist beendet. Die U12 wurde 6. in der Besetzung Elias Roos, Pit Dahlem, Elisa Elenz und Leonard Goetz. Jeder hat Punkte beigesteuert und es war eine ordentliche Leistung. Besonders auffallend war das hervorragende Ergebnis von Elias am 1. Brett ungeschlagen mit 4/5. Das Team hatte viel Spaß jund konnte auch einiges an Erfahrung sammeln.

Richtig zufrieden kann man aber vor allem über das Ergebnis der U16 sein, die mit 2 klaren Siegen gegen Lambsheim (4:0) und Orient Mainz (3,5:0,5) NEUER RHEINLAND-PFALZ-MEISTER 2013 wurden! Herzlichen Glückwunsch an das siegreiche Team in der Besetzung Lev Yankelevich, Philipp Röhlich, Yun-Ghi Kim und Marc-André Bach. Damit hat die Mannschaft die Qualifikation zur Zwischenrunde für die Deutsche Meisterschaft in der Tasche die im September in Thüringen stattfindet.