Folgendem Wunsch des Schulelternsprechers des AVGs möchten wir gerne nachkommen und veröffentlichen folgenden Elternbrief in leicht abgewandelter Form:

Seit Jahren bringen die Mannschaften des AVG im Schulschach hervorragende Ergebnisse nach Hause. Zahlreiche Regional- und Landessieger sind zu verzeichnen. Die Jungenmannschaft in der Wettkampfgruppe III wurde 2011 Deutscher Schulschachmeister und letztes Jahr schaffte den gleichen Erfolg die Mädchenmannschaft um Kira Bach, Jana Krein, Yu-Mi Kim, Kathrin Mertes und Valeria Mauel. Dies ist umso bedeutender, da es bei den Mädchen keine Wettkampfgruppen gibt, diese 5 Mädchen sich also auch mit Schülerinnen bis hin zur Stufe 13 messen mussten. Bei der Sportlerwahl des Trierischen Volksfreundes für das Jahr 2014 ist diese Mädchenmannschaft bei den Nachwuchsmannschaften nominiert worden ( es ist übrigens das erste Mal, dass eine Schulmannschaft nominiert wurde). Das ist eine besonders schöne Ehrung für die Mädchen und die Schule, für den betreuenden Schachtrainer, Herrn Langer, aber auch für den Freundeskreis, der mit seinem finanziellem Engagement seit Jahren den Schulschachsport am AVG unterstützt. Nun wäre es sehr schön, wenn die Mädchen unserer Mannschaft bei der Abstimmung durch die TV-Leser möglichst viele Stimmen erhielten. 

Abstimmen kann man unter www.volksfreund.de/sportlerwahl. Es ist ganz einfach, tut nicht weh und man verpflichtet sich zu nichts.

Thomas Mohr, Schulelternsprecher AVG