26. Mattheiser Ferienturnier wieder ein voller Erfolg
Sören Rauch gewinnt souverän das Turnier

An Pfingsten spielten wir vom 23.-25. Mai unser beliebtes Kinder- und Jugendopen, das Mattheiser Ferienturnier. Bereits die 26. Auflage stand an. Mit insgesamt 34 Teilnehmern war das Turnier sehr gut besetzt. Dazu hatten wir Gäste aus Heimbach-Weis, die den weiten Weg zu uns gefunden haben, sowie viele Schachfreunde aus den umliegenden Vereinen und natürlich auch einigen Kindern aus dem Schulschachbereich, die ihre ersten Erfahrungen im Turnierschach machen wollten. Gerade die Spitze war sehr breit und gut besetzt, so dass es schwer war den Turniersieger im Voraus zu tippen. Letztlich setzte sich aber der DWZ-Favorit Sören Rauch ziemlich souverän mit 6,5 Punkten aus 7 Spielen durch, wobei er ein Remis gegen Lena Arndt hinnehmen musste. Auf den 2. Rang kam der Sieger des Osterturniers, Felix Jansen von PST. Den 3. Platz belegte Tim Renkel von der IGS. Beide kamen auf jeweils 5,5 Punkte. Bester Schulschachspieler wurde Henryk Seibert vom AVG, der mit 5 Punkten starker 4. wurde. Das beste Mädchen, Lena Arndt,landete mit 4,5 Punkten und einer sehr guten Turnierleistung auf dem 5. Platz. Zum Rahmenprogramm gehörte wie immer die sportliche Betätigung draußen auf dem Fußballplatz und ein kleines Tandemturnier am 2. Tag, das von vielen Teilnehmern gerne angenommen wurde. Wir hoffen, dass alle eine schöne Zeit beim Ferienturnier hatten und würden uns freuen, euch zahlreich bei unser Sommerauflage des Ferienturniers (vermutlich erste Ferienwoche) wieder begrüßen zu dürfen.

Es berichtete: Wolfgang Langer, Jugendwart

Paarungsliste der Runden 1 bis 3
Paarungsliste der Runden 4 bis 6
Paarungsliste der Runde 7
inoffizielle DWZ-Auswertung des 26. Mattheiser Ferienturniers