30. Ferienturnier vorbei: Julius Ohler gewinnt

Neumitglied lässt Konkurrenz hinter sich


Am Montag ging’s los, am Mittwoch war es auch schon wieder vorbei: Direkt am Anfang der Sommerferien richteten wir das 30. Mattheiser Ferienturnier aus. 27 Kinder fanden sich am Montagmorgen in Trier-Süd ein, aus Trier, Konz, Speicher oder Bitburg. Nach dem ersten Tag hatte sich das Spitzenduo Julius Ohler (SG Trier) und Maurizio Gatkewicz (Konz-Karthaus) schon ein wenig abgesetzt, zu Beginn des zweiten Tages dann das direkte Duell - Unentschieden! Kopf an Kopf ging es weiter und dann musste Maurizio gegen unseren Nachwuchsspieler Luca Kirschweng Federn lassen, nur Remis. Julius setzte sich dagegen durch und sein Siegeszug sollte bis zum Ende anhalten: 6 Siege, ein Remis. Selten gab es einen verdienteren Sieger, aber auch die Leistung von Maurizio mit 5 Siegen und zwei Unentschieden sollte gewürdigt werden. Auf Rang 3 musste die Feinwertung entscheiden, Melvin Schäfer und Hao La hatten beide 5 Punkte auf dem Konto. Ganz leicht die Nase vorne hatte Melvin, damit blieb Gold und Bronze in Trier.

Ein wieder Mal tolles Turnier ist Vergangenheit, hier können die vollständigen Turnierdaten gefunden werden:

Endtabelle
Paarungsliste
inoffizielle DWZ-Auswertung
Bildergalerie