Zweikampf um den Titel

Einen Titel konnte ihr keiner nehmen: Sabrina Ley ist die beste Teilnehmerin in den geschlossenen Turnieren! Anders als in den Meisterturnieren, die reine "Männerturniere" waren, war im Meisteranwärterturnier eine Teilnehmerin dabei, welche die Fahne des Mädchenschachs hochhalten konnte. Und das durchaus mit Erfolg, nach fünf Remisen, einer Niederlage und einem Sieg steht mit Rang 3 der Titel "Best of the Rest" im Zeugnis. Denselben Titel darf auch "Schachpromi" Bernd Mallmann für sich beanspruchen, der frischgebackene Schachlehrer des Jahres 2015 schien sich auch im Schulgebäude des Medardschule pudelwohl zu fühlen und landete mit 3.5 Punkten "dank" der Feinwertung auf dem vierten Platz. Doch der Spitzenplatz entscheidet sich zwischen Dr. Ernst Georg Haffner (4.5 Punkte) und Laszlo Toth (5 Punkte), die im Fernduelle sicherlich auf Niederlagen des jeweils anderen gegen Harald Merges bzw. Bernd Mallmann hofften.
Und tatsächlich, Harald Merges erkämpfte sich das Remis, während Bernd Mallmann eine 0 hinnehmen musste. Zweimal 5.5 Punkte, auch hier musste die Feinwertung bemüht werden. Dort hatte Dr. Ernst Georg Haffner das bessere Ende für sich und gewinnt somit das Meisteranwärterturnier 2016! Herzlichen Glückwunsch an ihn, den Zweitplatzierten Laszlo Toth und die junge Drittplatzierte Sabrina Ley.



Teilnehmer Meisteranwärterturnier
Paarungsliste
Endstand