Fit im Alter: Acht Senioren spielen eigenes Turnier

Während sich für einige mit dem Eintritt in das Rentenalter die Frage nach einem Zeitvertreib stellt, stellt sich diese Frage den "Schachsenioren" eher nicht: Seit Jahrzehnten sitzen sie an verschiedensten Schachbrettern, mit acht Teilnehmern können sie in diesem Jahr ihr eigenes Turnier im Rundenmodus spielen. Vor der letzten Runde führte Guntmar Baudner von den Schachfreunden Saarburg die Tabelle an, mit 4.5 Punkten lag Rolf Kohlei mit einem halben Punkt Abstand in Lauerstellung. Karl-Heinz Schmitz komplettiert das Treppchen in der Zwischenaufnahme und konnte die Meisterschaft entscheiden: In der letzten Runde forderte er den Führenden! Spannung war also bis zur letzten Runde vorprogrammiert!
Und die Überraschung sollte folgen, der Serienmeister wurde tatsächlich auf den zweiten Rang verwiesen - Guntmar Baudner verteidigte seinen Vorsprung, auch ein Sieg in der letzten Runde änderte nichts mehr für Rolf Kohlei. "Nur" der dritte Platz auf dem Treppchen änderte sich noch, Dieter Welsch konnte Karl-Heinz Schmitz noch abfangen und schob sich auf den dritten Rang. Herzlichen Glückwunsch!



Teilnehmerliste

Paarungsliste

Endstand